KissToursBannerAnfang.gif (18867 Byte) LogoflashAnimationklein.gif (108676 Byte)KissToursBannerEnde.gif (1473 Byte)

FarewellTour2000.jpg (6719 Byte)

11. März 2000 -
???

cleardot.gif (53 Byte)
SpecialEffects.gif (5496 Byte) Make-up  Destroyer Kostüme  zwei riesige Logoredonwhite-blackoutline5mm.jpg (974 Byte) Logos  Gene spuckt Feuer  Gene spuckt Blut  Ace's rauchende & fliegende Gitarre  Paul zerschmettert Gitarre  Rauch  Bomben  fliegendes Schlagzeug  Konfettiregen  Feuerwerk  Ace schießt Raketen aus seiner Gitarre  fliegende Plattform  großer Monitor hinter Schlagzeug  Gene fliegt  Paul fliegt  Ace's Leuchtgitarre brennende Drumsticks  riesiger Logoredonwhite-blackoutline5mm.jpg (974 Byte) Logo Vorhang, der am Beginn der Show herunterfällt  Ace sprüht Funken aus Gitarrenhals  T-Gun
cleardot.gif (53 Byte)
00a.jpg (29014 Byte) Im Herbst 1999 warteten die KISS Fans immer noch auf die Fortsetzung der Psycho Circus Tour. Im Sommer gab Ace bei einem Interview bekannt, daß die Tour im Herbst starten würde und die die Abschlußtournee werden wird....kurz darauf dementierte dies Gene!
Im Herbst gaben KISS dann einige Shows um Jahresende bekannt, die Millenium Shows. Darüber sprachen sie schon seit Jahren. KISS hatten große Pläne für die Jahreswende um 2000... Plätze wie der Fuß des Fuji Mountain in Japan, die Roswell Air Force Base (wo wie US Regierung angeblich ein abgestürtztes UFO beherbergt), oder unterhalb der Freiheitsstatue wurden in der Vergangenheit genannt. So war es doch eine kleine Enttäuschung, als bekanntgegeben wurde, daß die Millennium Show in Vancouver, Kanada stattfinden soll.
Die Show fan statt, mit der Psycho Circus Bühne (Foto 1), aber ohne 3-D Effekte.
Nach dem Countdown zur Jahreswende spielte die Band natürlich 2.000 man. Die Show Endete mit dem üblichen Feuerwerk.
Dieses Konzert war schon etwas Besonderes, da sie für ein kommendes Live-Album - Alive IV aufgezeichnet wurde, die schlußendlich allerdings nie veröffentlicht wurde.
Die Band spielte auch Songs, die nach dem Ausstieg von Peter und Ace aufgenommen worden sind: Heaven's On Fire, Lick It Up und I Love It Loud!

Einige Tage danach spielten KISS ein Konzert in Alaska, ihr erstes Konzert dort seit 1974!
Die Bühne wurde extra für dieses Konzert zusammengestöpselt (siehe Bild 2). Sie war wegen der geringen Größe der Halle sehr klein.
Das Logo von der 1990 Hot In The Shade wurde abgestaubt und aus dem Lager geholt. Außerdem gab es außer ein paar Verstärkern nichts auf der Bühne; sehr simpel!

Die richtige Farewell Tour fing im März 2000 an. Der Bühnenaufbau dafür war gigantisch (siehe Bild 3). Die obere Hälfte sah aus wie die Bühne von der Psycho Circus Tour, mit einem rieseigen KISS Logo links und rechts der Videoleinwand.
Aber die untere Hälfte war komplett neu! Die Treppen von den Tourneen von 1976-78 waren wieder da, für das neue Millenium aufgeputzt - sie hatten einen futuristischen Chrome-Look und hellere Lichter eingebaut.

 

Wie die Band am Anfang der Show auf die Bühne kam, war auch sehr ungewöhnlich. Eine Plattform in der Mitte der Beleuchtungsanlage began sich zu senken, als der Vorhang fiel, und KISS begannen die Show mit Detroit Rock City. Auf der Plattform standen Paul, Gene und Ace, während Peter hinter den Drums auf einer anderen Plattform herunterschwebte. Diese Plattform hatten sie schon auf der Animalize-Tour verwendet und wurde jetzt wieder verwendet. Eine toller Anfang eines Konzertes (typisch over-the-top für KISS).Dampf kam unten aus den Plattformen herausgeströmt, um den Eindruck zu erwecken, daß diese aus eigener Kraft fliegen würden... aber dies war natürlich nicht der Fall. Sie hingen an starken Ketten und Drähten!

 

cleardot.gif (53 Byte)
Set list:

(Millennium Shows)

1. Psycho Circus
2. Shout It Out Loud
3. Deuce
4. Heaven's On Fire
5. Shock Me
6. Firehouse
7. Do You Love Me
8. Let Me Go, Rock 'n' Roll
9. 2.000 Man
10. Cold Gin
11. God Of Thunder (incl. bass solo)
12. Lick It Up
13. I Love It Loud
14. 100.000 Years
15. Love Gun
16. Black Diamond

Zugaben:
17. Detroit Rock City
18. Into The Void (incl. guitar solo)
19. Beth
20. Rock And Roll All Nite

 

Set list (Farewell Tour - US leg):

1. Detroit Rock City
2. Shout It Out Loud
3. Deuce
4. I Love It Loud
5. Shock Me
6. Firehouse
7. Do You Love Me
8. Calling Dr. Love
9. Psycho Circus
10. Heaven's On Fire
11. Let Me Go, Rock 'n' Roll
12. 2.000 Man (incl. guitar solo)
13. Lick It Up
14. God Of Thunder (incl. bass solo)
15. Cold Gin
16. 100.000 Years
17. Love Gun
18. Black Diamond

Encores:
19. Beth
20. Rock And Roll All Nite




Set list (Japan und Australien 2001):

1. Detroit Rock City
2. Deuce
3. Shout It Out Loud
4. Talk To Me
5. I Love It Loud
6. Firehouse
7. Do You Love Me
8. Calling Dr. Love
9. Heaven's On Fire
10. Let Me Go, Rock 'n Roll
11. Shock Me
12. Psycho Circus
13. Lick It Up
14. God Of Thunder
(incl. bass- and drumsolo)
15. Cold Gin
16. 100.000 Years
17. Love Gun
- Medley I
(Paul spielt teilweise Songs an wie I Still Love You, Hard Luck Woman, Shandi, I want you und Forever)
18. Black Dimaond

Zugaben:
19. I Was Made For Lovin' You
- Medley II
(Die komplette Band spielt Songs an wie New York Groove, Got to choose, Parasite, She und Makin' Love
20. Rock And Roll All Nite

cleardot.gif (53 Byte)cleardot.gif (53 Byte)

cleardot.gif (53 Byte)
00e.jpg (34477 Byte) Nachdem sie unten angelangt waren (Bild 5), stiegen sie herunter und die Plattform hebte sich wieder nach oben und verschwand oben in der Beleuchtungsanlage. Ihr könnt auch die Sicherheitseinrichtungen für jedes Mitglied sehen, damit sie auch nicht irrtümlich zu früh die Plattform verlassen! 00f.jpg (8945 Byte)

Bei den ersten Shows der Tour war der Anfang jedoch etwas anders: als der Vorhang fiel und eine Geräuschkulisse ertönte (ähnlich dem Panzergeräusch der Creatures/Lick It Up Tournee), kam die Plattform herunter, auf der alle vier Bandmitglieder standen. Als sie am Boden ankamen, rannte Peter zum Schlagzeug als das Band-Intro kam. Dies wirkte viel steifer als die andere Version, und glücklicherweise änderten KISS die Anfangsvariation bald! Bild 6 ist von einer Liveübertragung vom ersten Konzert der Farewell Tour in Phoenix, Arizona vom 11. März 2000.

00g.jpg (27494 Byte)
Die Beleuchtungsanlage (zu sehen in Bild 7) war enorm.
Abgesehen von den bereits erwähnten Neuigkeiten war die Show die gleiche wie die Psycho Circus Show: Gene spuckte Feuer bei Firehouse, er spuckte Blut und "flog" bei God Of Thunder, Paul "flog" und "schoß" mit seiner Gitarre bei Love Gun, und Ace schoß Raketen aus seiner Gitarre bei seinem Solo, und ließ seine rauchende Gitarre "fliegen". Der einzige neue Effekt waren die Feuerschwaden auf der Bühne bei
00h.jpg (32327 Byte)Heaven's on Fire.

Wie üblich endete die Show mit Black Diamond, wo das Schlagzeug mit dem drum riser in die Höhe schwebte.
Diesmal hing wieder ein Vorhang vom Drumkit (siehe Bild 8), worauf zwei Katzen abgebildet waren, und aus deren Mund kam nun Dampf!
Darauf folgte ein gigantisches Feuerwerk und tonnenweise explodierender Bomben!
Gene und Ace wurden auf einer hydraulischen Plattform in die Höhe gehoben (siehe Bild 9),während Paul diesmal unten auf dem Boden blieb. Die Farewell Shows waren wirklich das Beste aus allen vergangenen Shows!


00i.jpg (35341 Byte) Der amerikanische Teil der Farewell Tour ging im Oktober 2000 zu Ende. Gleich danach sollte die Tour in Japan weitergehen, diese wurde jedoch verschoben.
Gerüchte kamen auf, daß es Bandinterne Probleme geben soll, hauptsächlich Peter Criss betreffend, daß er seinen angebotenen Vertrag bei Kiss so nicht verlängern möchte. Dies stellte sich als wahr heraus, und schlußendlich trennte man sich von Peter, und machte mit Eric Singer wieter. Dies war nicht gerade eine leichte Entscheidung für KISS, besonders, als es darum ging, welches Make-up Eric nun tragen sollte. Eric Singer ersetzte Peter schlußendlich in peter#s Make-up und Kostüm. Er war im prinzip ein Double von Peter Criss.
Die Tournee ging in Japan und Australien im März/April 2001 weiter. Änderungen in der Show gab es nur wenige, außer, daß die Set List etwas umgeändert wurde. 
00j.jpg (19203 Byte)
Einen neuer Effekt brachte Eric Singer jedoch mit. Eric machte ein Schlagzeugsolo bei God Of Thunder, wofür er brennende Schlagzeugstöcke verwendete (Bild 10). Eric wurden zwei Sticks übergeben, die angezündet wurden, mit denen er an den Drums und Symbols spielte. Diesen Effekt machte Eric bereits, als er bei Brian May
00k.jpg (21031 Byte) und Alice Cooper auf der Brutal Planet Tour 2000 mit dabei war. Die brennenden Sticks gab es in Japan jedoch nicht zu sehen, angeblich aus Sicherheitsgründen wegen den Brandschutzvorschriften... seltsamerweise spuckte Gene bei diesen Shows jedoch Feuer!? Als Eric mit Alice Cooper im Mai 2001 in Europa tourte, verwendete er die brennenden Drumsticks jedoch seltsamerweise nicht...

Auf der Japan/Australien Tour hatte auch Paul noch einen Effekt: er schoß T-Shirts mit einer T-Gun ins Publikum (Bild 11).

cleardot.gif (53 Byte)

KISP232tourbookFarewell2000USA.GIF (3896 Byte)
Tourbuch

Line-up: cleardot.gif (53 Byte) Gene Simmons (Bass, Gesang)
Paul Stanley (Rhythmus Gitarre, Gesang)
Ace Frehley (Lead Gitarre, Gesang)
Peter Criss/Eric Singer (Schlagzeug, Gesang)

Eine Auflistung aller Tourdaten der Farewell Tour findest du bei den Tourdaten.

THEcleardot.gif (53 Byte)Logocensoredredklein.jpg (1572 Byte) cleardot.gif (53 Byte)TOURS

cleardot.gif (53 Byte)

1973-76

1976-77

1977-78

1979

1980

1982-83

cleardot.gif (53 Byte)
1983-84 1984-85 1985-86 1987-88 1990 1992
cleardot.gif (53 Byte)
1994-95 1995 1996-97 1998-99 2000-01 Hauptseite

cleardot.gif (53 Byte)cleardot.gif (53 Byte)
Vielen Dank an
Jan Laursen, der die KISS Tours-Seite zusammengestellt hat.
Hier ist der Link zu seiner Website:

TheKissShowsBanner.gif (17130 Byte)
cleardot.gif (53 Byte)cleardot.gif (53 Byte)

cleardot.gif (53 Byte)

link not working?
photo not showing up?
report bugs

suggestions for improvement

site map

Link funktioniert nicht?
Foto erscheint nicht?
Fehler melden

Verbesserungsvorschläge

cleardot.gif (53 Byte)
cleardot.gif (53 Byte)
KISS FAN SHOPKISS FAN SHOPKISS FAN SHOPKISS FAN SHOPKISS FAN SHOPKISS FAN SHOP
cleardot.gif (53 Byte)

cleardot.gif (53 Byte)
Kiss News Search

search Kiss News or the web  
powered by FreeFind

 

KISS NEWS in english

DAILY KISS NEWS!
The Site from Fans for Fans!
Send your news to News@kissnews.net

This is a private website and all News on this website should be considered as inofficial and unconfirmed unless otherwise stated.


english


deutsch


dansk


français


italiano


svensk


español


nederlands

cleardot.gif (53 Byte)
Hier kannst Du Kiss News durchsuchen

durchsuche Website oder das Web  
powered by FreeFind

 

KISSNewslogoGermany.gif (16197 Byte)

TÄGLICHE KISS NEWS!
Die Seite von Fans für Fans!

Hast Du irgendwelche Neuigkeiten? Schicke sie an News@kissnews.de, damit wir sie hier veröffentlichen!
cleardot.gif (53 Byte)
KISS NEWS ist eine private Website. Alle News sind als inoffiziell zu betrachten und nicht von KISS bestätigt (außer ausdrücklich angegeben).